Die Umleitung in der Umleitung

Ortsunkundige verfahren sich, weil es zwei Behörden nicht gelang, ihre Pläne zu koordinieren – Hubert Aiwanger als prominentes Opfer

Vilshofen. Hubert Aiwanger, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im Bayerischen Landtag, hatte gestern um 9 Uhr einen Termin in Waldhof oberhalb von Zeitlarn. Er kündigte per Telefon an, ein paar Minuten später zu kommen. Nach 30 Minuten kam ein Hilferuf: "Ich komme aus dieser Umleitung nicht mehr heraus!" Die zehn wartenden Personen überlegten schon, ihm entgegen zu fahren. "Der findet mit den Umleitungen nie hierher", war man überzeugt. Erneuter Anruf Aiwangers. "Ich bin schon wieder in Algerting, da war ich schon vor 20 Minuten." Sein Glück: Der Vilshofener Anzeiger hatte am Tag zuvor di...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.