Eine Straße wird nach Pfarrer Klinger benannt

Im neuen Wohnbaugebiet "Garhamer Feld II"

Hofkirchen. Dem letzten Ortsgeistlichen, der ausschließlich für Garham seelsorgerisch zuständig gewesen ist, setzt die Marktgemeinde jetzt ein Denkmal. Im Bauabschnitt 1 des neuen Wohnbaugebietes "Garhamer Feld II" wird eine Erschließungsstraße nach Pfarrer Klinger benannt. "Das wäre doch die richtige Geste", merkte Bürgermeister Willi Wagenpfeil zu dem Thema im Marktgemeinderat an. Das Gremium griff den Vorschlag von Pfarrer Gotthard Weiß auf, seinen Vorvorgänger mit der Vergabe dieses Straßennamens zu ehren. Einstimmig wurde die entsprechende Straßenwidmung in die Wege geleitet. Im Anschluss...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.