Wenn der Kindergarten zum Sorgenkind wird

Einrichtung in Garham hat schon wieder einen Dachschaden – Kritik am Architekten

Garham. Erneut gibt es Probleme mit dem Kindergarten von Garham. Ende 2017 mussten die Ziegeldächer der Einrichtung erneuert werden. Verursacht haben das Problem "Baumängel, Planungsmängel und Ausführungsmängel", wie es damals hieß. Das Dach wurde für rund 90 000 Euro erneuert. Doch jetzt, etwa ein halbes Jahr später, hat der Kindergarten schon wieder einen Dachschaden. Dieses Mal sind Blechdächer betroffen. Weil sie undicht sind, landete Wasser im Kindergarten, als am 12. Juni das schwere Unwetter niederging (siehe obenstehenden Bericht). Das Dach wird demnächst durch ein Ziegeldach ersetzt. ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.