Bagger reißt Brandruine weg

Feuer hatte Wohnhaus im Ortskern von Hofkirchen im November 2017 vernichtet – Bürgermeister: Neubau geplant

Hofkirchen. Gut sieben Monate nach dem spektakulären Brand am Marktplatz ist das dabei zerstörte Wohnhaus jetzt Geschichte. Eine Spezialfirma hat das Wohnhaus in dieser Woche abgerissen. Ein von einem Mieter unsachgemäß benutztes Elektrogerät war nach Angaben des Polizeipräsidiums Niederbayern Auslöser für den Brand in den Morgenstunden des 3. November. Alle Bewohner konnten damals in Sicherheit gebracht werden, ein Feuerwehrmann erlitt bei den Löscharbeiten leichte Verletzungen. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf 100000 Euro. Am Montag hatte die Abbruchfirma mit dem Ausbau der Fenster...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.