Strom aus Garham für ein Dorf in Afrika

Envalue engagiert sich mit dem Bau eines Solarparks in Dindefelo – "Ein absolut spannendes Projekt"

Hofkirchen. Der Ältestenrat des Dorfes war unter einem schattigen Segeltuch zusammengekommen. Die Männer nahmen auf dem Boden Platz, für die Gäste aus Deutschland gab es Plastikstühle und niedrige Holzbänke. "Dass Sie uns die Elektrizität bringen wollen, wissen wir sehr zu schätzen", sagt ihr Sprecher. "Das wird für Dindefelo ein enormer Entwicklungsschritt in die Zukunft." Da wussten Baptist Gregori und sein Kollege Eduard Huber von der Firma Envalue in Garham, dass sich der weite Weg in den Südosten Senegals gelohnt hatte. Wenn es noch einer Bestätigung bedurfte, das Richtige zu tun, dann pa...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.