Kommentar

Faktencheck zur Glühwein-Frage Die Diskussion im Stadtrat zum Schwimmenden Christkindlmarkt hat wieder mal gezeigt: Wenn’s ums Geld geht, sind schnell Emotionen im Spiel wie unterschwelliger Neid – oder gefühlte Wahrheiten statt Fakten. Dabei lässt sich nichts so leicht objektiv darstellen wie Ausgaben und Einnahmen. Wozu gibt es schließlich Zahlen? Die legte Tourismuschef Matthias Hiergeist in seinem überzeugenden Konzept auch auf den Tisch. Erstmals tritt die Kommune heuer selbst als Veranstalter auf. Noch ist nicht klar, ob sich für die kommenden Jahre wieder ein privater Betr...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.