Ein Abend für die besten Sportler

Markt Hofkirchen zeichnet 52 Aktive aus – Bürgermeister: "Noch nie war die Sportlerehrung so weiblich!"

Hofkirchen. Punkte, Tore und Ringe dominierten die Sportlerehrung, zu der der Markt geladen hat. 52 Sportler aus den Sparten Fußball, Tennis, Eisstockschießen und Sportschießen konnten entsprechend der anspruchsvollen Richtlinien ausgezeichnet werden. Auf eine Besonderheit machte Bürgermeister Willi Wagenpfeil eingangs aufmerksam: "Noch nie war die Sportlerehrung so weiblich!" Mehr Frauen als Männer zählten zu den Ausgezeichneten, die sich von der Kreisebene aufwärts über Bezirks- und Landes- bis zur Bundesebene durch besondere Ergebnisse hervorgetan haben. "Das spricht für die hohe Qualität d...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.