Preisgekrönt: Filmischer Siegeszug der Killergurke

Mit bizarren Ideen und dem Film "Attack of Green" haben sechs Jugendliche aus dem Landkreis bei der "Jufinale" abgeräumt

Fürstenzell/Straubing. Es ist für viele der Kindheitstraum schlechthin, einmal bei einem richtigen Film dabei zu sein. Für sechs Jugendliche zwischen dreizehn und fünfzehn Jahren ist er nicht nur unverhofft in Erfüllung gegangen, sondern sie haben gleich den ganzen Film selber gemacht. Und das anscheinend so gut, dass sie dafür bei der diesjährigen "Bezirks-Jufinale" in Straubing mit dem Hauptpreis ausgezeichnet wurden. "Ein dramatisches Werk", heißt es in der Urteilsbegründung der Fachjury. Begonnen hat alles recht harmlos und undramatisch. Sechs Jugendliche , die sich nie zuvor gesehen haben...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.