"Als hätte ich das Baby selbst im Bauch gehabt"

In Stadt und Landkreis leben insgesamt etwa 175 Pflegekinder in rund 100 Familien – Gruppe für Pflege- und Adoptiveltern

Passau. An Weihnachten war er das einzige Kind im Heim, das niemand nach Hause holte. An den Wochenenden tauchte keiner auf, der mit ihm etwas unternehmen wollte. Und als sie das sah, krampfte sich Elisabeth Ruhhammers Herz so sehr zusammen, dass es von da an nur noch ihm gehörte, dem kleinen Jungen aus dem Heim. Dabei war die junge Frau eigentlich als Erzieherin in der Einrichtung beschäftigt. Den Weihnachtsdienst sollte sie mit dem Jungen als einzigem Schützling im Heim verbringen. Eine schreckliche Vorstellung für die Frau, die selbst mit elf Geschwistern aufgewachsen ist, für die Weihnacht...




Sie sind noch kein Abonnent und wollen den Bericht lesen?
Sofortzugriff mit dem ePaper-Abo für 99 Cent im 1. Monat.

Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.