Abzeichen für 50 Jungfeuerwehrler

Gelungener Jugendtag der Zellertal-Wehren – Aktivennachwuchs ließ sich prüfen

Arnbruck. Als sich die rund 50 Jugendlichen der Feuerwehren aus den beiden Zellertalgemeinden zum Schlussappell auf dem Arnbrucker Sportplatz aufstellten, bekamen sie viel Lob von ihren Ausbildern und Prüfern zu hören: "Ihr habt heute eine reife Leistung gezeigt, wir freuen uns mit Euch, denn Ihr seid die Feuerwehr von morgen" sagte der neue Kreisbrandmeister im Bereich Zellertal, Thomas Müller. Auch Kreisjugendwart Martin Sterl sparte nicht mit Anerkennung für den Ernst der jungen Leute, die sich von ihren Ausbildern in die wichtigsten Vorbereitungen und Abläufe der verschiedenartigen Einsätz...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.