Freisprechung der Holz-Experten im Glasdorf

20 Zimmerer und neun Schreiner hatten ihre Gesellenprüfung erfolgreich absolviert −– Abschlussfeier in Arnbruck

Arnbruck. Es war ein rundum ansprechendes Ambiente für die Freisprechung von 29 frisch gebackenen Junghandwerkern der Schreiner-Innung Regen und der Zimmerer-Innung Regen-Viechtach-Grafenau am Freitagabend im Glasdorf. Oskar Weinfurtners vier Kinder Peter, Oskar, Michael und Maria empfingen mit zünftiger Musik die jungen Leute, die sich schon in ihrer Kleidung als stolze Handwerker präsentierten, und begleiteten auch die Feier mit Liedern und schönen Weisen. Oberstudiendirektor Oswald Peter (Berufsschule Regen) erläuterte die Herkunft des Ausdrucks "Freisprechung" aus der Zunftgeschichte. Ein ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.