Maibaum-Streit beigelegt

Corpus Delicti ist nun ein Ruhebankerl an der Gemeindegrenze

Arnbruck/Drachselsried. Mit Humor geht alles leichter, sagte man sich in beiden Zellertalgemeinden, und schloss jetzt das Kapitel "Maibaumklau in Drachselsried" mit einer zünftigen gemeinsamen Brotzeit an der Gemeindegrenze in Trautmannsried versöhnlich ab. Wie Anfang Mai berichtet, hatten sich die Burschen vom Wiadara-Stammtisch nicht nur den Bodenmaiser Maibaum geschnappt, sondern auch noch das Drachselsrieder Prachtstangerl. Die Drachselsrieder wollten ihren Maibaum nicht auslösen, weil ihrer Meinung nach beim Maibaumklau gegen Regeln verstoßen worden ist. Daraufhin hatten sich die Burschen...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.