Begegnung mit abwesenden Gläubigen

Besuch in der Kirche von Luková: "Unheimliche" Kunstinstallation wird zur Touristenattraktion

Luková/Viechtach. "Heut’ wirst du was erleben, was du noch nicht gesehen hast und auch nicht für möglich hältst", hatten meine Freunde Herbert Pöhnl und Edmund Stern angekündigt, als wir uns wieder zu einer "Setkani-Fahrt" nach Böhmen aufmachten. Und sie hatten nicht zu viel versprochen: Eine Kirche voller nicht anwesender Beter – das konnte man sich wahrlich nur schwer vorstellen. Das tschechische "Setkani" steht für "Begegnungen" und für solche touren Herbert Pöhnl, ehemaliger Prokurist aus Viechtach, und sein kongenialer Partner Edmund Stern aus Zwiesel, ehemals Schulleiter un...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.