Namen und Nachrichten

Förderverein unterstützt junge Ballettlehrerin Viechtach. Um die jüngsten Ballettschüler optimal zu unterrichten, braucht es neben einer klassischen Ballett-Pädagogen-Ausbildung eine spezielle Schulung für die Kleinsten. Auf kindgerechte, spielerische Art sollen die tänzerischen Bewegungsabläufe gelernt werden. Dafür hat Johanna Giglberger (2.v.l.) in den Ferien hart gearbeitet und die Prüfung zum Unterrichten von Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren bestanden. Nachdem eine Ausbildung auch immer eine kostspielige Sache ist, hat sich der Ballettförderverein mit (v.l.) Heike Lüdtke, Karin ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.