Bärmannsried erstrahlt in neuem Glanz

Nach 14 Jahren ist die Dorferneuerung abgeschlossen – Kosten rund 1,5 Millionen Euro

Bärmannsried. Was im Jahr 2007 mit dem Bau einer Löschwasserzisterne begann, konnte nun mit dem Ausbau und der Neugestaltung der Dorfmitte abgeschlossen werden: die Dorferneuerung in Bärmannsried. Die Firma Strabag aus Viechtach hat den fünften und letzten Bauabschnitt noch vor dem Winter fertiggestellt. Die Dorfbewohner bedankten sich bei den Bauarbeitern, die bei schwierigen Wetterverhältnissen mitten im Ort den Durchgangsverkehr fast immer aufrechterhalten haben. Zeitweise musste der Verkehr sogar durch den Hof von Josef Kraus umgeleitet werden. In die Dorferneuerung flossen insgesamt rund ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.