B85: Ampel bei Antoni-Kirchlein kommt

Staatliches Bauamt kündigt bei Landkreis-Verkehrskonferenz dreijährige Probephase an

Viechtach. Eine überraschende Neuigkeit ist bei der Verkehrskonferenz der Abgeordneten und Bürgermeister der Region mit dem Staatlichen Bauamt und der Regierung von Niederbayern am gestrigen Freitag zu vernehmen gewesen: Auf der B85 bei Viechtach wird an der Einmündung beim Antoni-Kirchlein eine Ampel errichtet, um diesen Unfallschwerpunkt zu entschärfen. Abteilungsleiter Bastian Wufka, Sohn des zum Jahresende in Pension gehenden Bauamtsleiters Robert Wufka, hat dies eher beiläufig erwähnt, als er auf die verfahrene Situation beim geplanten Ausbau des Knotens Viechtach zu sprechen kam. Wie meh...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.