Cham ist da, Regen ist weg

Wappenschild an der Landkreisgrenze ist verschwunden

Wettzell. Sie markieren die Grenzen und dienen Ortsunkundigen zur Orientierung: die Landkreisschilder an den Bundes- und Staatsstraßen. Immer wieder aber kommt es vor, dass solche Schilder verschwinden und man sich quasi im "Niemandsland" befindet. So auch seit einigen Wochen an der Staatsstraße 2139 zwischen Viechtach und Bad Kötzting, wo sich die Landkreisgrenze von Regen und Cham in einer scharfen Kurve wenige hundert Meter nach der Abfahrt zum Höllensteinsee befindet. Auf dem Weg in Richtung Wettzell macht der Landkreis Cham gleich zweifach darauf aufmerksam, dass hier sein Hoheitsgebiet b...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.