Verbundenheit zur Bundeswehr bleibt

Nach 30 Jahren Abschied von der ersten Patenkompanie – Jetzt wieder Patenschaft mit Regen

Teisnach. Angefangen hat sie im September 1991 mit der 2.Kompanie des Panzergrenadierbataillons 111 in Regen und beendet wurde sie in der vergangenen Woche mit der 5. Kompanie des Versorgungsbataillons 4 in Cham: die erste Patenschaft der Marktgemeinde Teisnach mit der Bundeswehr. Doch die Verbindung bleibt erhalten, denn inzwischen gibt es eine neue Patenschaft mit der Bayerwaldkaserne in Regen. Das 30. Jubiläum der Patenschaft fiel am Freitag vergangener Woche mit dem Öffentlichen Gelöbnis der Bundeswehr-Rekruten zusammen, das somit die letzte offizielle Veranstaltung der Patenkompanie in Te...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.