Inklusion steht im Zentrum

Kinder mit Handicap werden ins Training mit eingebunden

Kollnburg. "Nicht der Sieg, sondern das Miteinander ist wichtig", lautet das Motto des Fußball-Inklusionstrainings des SV Kollnburg, das bereits 2019 ins Leben gerufen worden ist, durch die Pandemie jedoch leider ausgebremst wurde. Zum dritten Mal in diesem Jahr haben sich nun am Mittwochnachmittag Jugendliche mit und ohne Handicap auf dem Sportplatz am Schlossberg zusammengefunden und mit viel Begeisterung ein gemeinsames Training absolviert. Organisiert werden Training und Spiele von SV-Mitglied Florian Hacker – leider an diesem Nachmittag beruflich verhindert, doch gab er gerne telef...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.