Die Verkehrsbelastung nervt

Aus der Bürgerversammlung – Interessensgemeinschaft soll gegründet werden

Teisnach. Besonders beeindruckend ist der Besuch der Bürgerversammlung am Mittwochabend nicht gewesen. Aber es wurde sehr deutlich, was die Teisnacher und Teisnacherinnen am meisten beschäftigt: die enorme innerörtliche Verkehrsbelastung. Hunderte Autos und Lastwagen steuern täglich die Firma Rohde & Schwarz und den Technologie- und Gründercampus an der Kaikenrieder Straße an und verursachen Lärm und Abgase. Bürgermeister Daniel Graßl schlägt die Gründung einer Interessensgemeinschaft vor, um der seit Jahren bestehenden Forderung nach einer Lösung mehr Nachdruck zu verleihen. Für 85 Besucher w...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.