Patersdorf hat die Wahl

Adolf Muhr (SPD) und Christoph Hollmayr-Kroner (Bürgerblock) wollen Bürgermeister werden

Patersdorf. Am Sonntag wird gewählt – in der Gemeinde Patersdorf sogar doppelt. Am 24. Juni hat Günther Strenz seinen Rücktritt als Bürgermeister erklärt – nach nur 420 Tagen im Amt. Rund drei Monate später sind etwa 1420 Wahlberechtigte in Patersdorf dazu aufgefordert, ein neues Gemeindeoberhaupt zu wählen. Während in ganz Deutschland das Ergebnis der am selben Tag stattfindenden Bundestagswahl mit Spannung erwartet wird, stellt sich in Patersdorf zusätzlich die Frage, wer in den kommenden sechs Jahren den Chefsessel im Rathaus besetzen wird – Adolf Muhr junior (SPD) oder...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.