KURZ NOTIERT

Mofafahrer muss mit Verwarnung rechnen Viechtach. Wie berichtet, ist am Samstag gegen 14.30 Uhr ein 15-jähriger Mofafahrer von der Polizei kontrolliert worden, da das angebrachte gültige Versicherungskennzeichen nicht abgelesen werden konnte. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Kennzeichen mutwillig umgeklappt wurde, um ein mögliches Ablesen des Kennzeichens zu verhindern. Zunächst teilte die Polizei mit, dass gegen den jungen Mann ein Ermittlungsverfahren wegen Kennzeichenmissbrauchs eingeleitet werde. Nun erklärt die PI Viechtach in ihrem Pressebericht, dass es sich nach aktuelle...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.