Ein kleines Gerät, das Leben rettet

Gotteszell hat einen Defibrillator bekommen – Schulung für Vereinsvertreter

Gotteszell. Die Mitgliedschaft in der ILE Donau-Wald bringt für die Gemeinden viele Vorteile. Das hat die Gemeinde Gotteszell erfahren. Aus dem Regionalbudget der ILE Donau-Wald fließt Geld nach Gotteszell für die vom Gemeinderat beschlossene Anschaffung eines Defibrillators. Damit der Defibrillator sicher bedient werden kann, organisierte man für die Vereinsvertreter eine Einführung in den Funktionsablauf. Um diese nicht dicht gedrängt im Bürgerbüro zu halten, traf man sich in der Mehrzweckhalle, auch wenn deren Renovierung noch nicht abgeschlossen ist. Christopher Werner von der Werner Notfa...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.