Der neue Faltbehälter bestand Feuertaufe

Gemeinschaftsübung der fünf Kollnburger Gemeindefeuerwehren – "Flächenbrand in Göllhorn" angenommen

Kollnburg. Im Sommer 2020 ist der Führungsstab der Kirchaitnacher Feuerwehr mit dem Wunsch nach einem Löschwasser-Faltbehälter bei der Gemeinde Kollnburg vorstellig geworden. Der Gemeinderat befürwortete damals die Anschaffung eines transportablen Pufferspeichers einhellig (VBB berichtete). Im November kam die Neuerwerbung an. Was Bürgermeister Herbert Preuß und die Feuerwehrleute ganz besonders freute: Die Gemeinde kostete die Anschaffung nichts, weil die GenoBank Viechtach die Kosten von 1200 Euro übernahm. Stationiert ist der neue Faltbehälter im Gerätehaus der FFW Kirchaitnach. Er steht ab...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.