Sprung von Brücke ist lebensgefährlich

Viechtach. Ein gefährlicher Trend ist am Ende der Sitzung des Bauausschusses des Stadtrates am Montagabend thematisiert worden: das Springen von der Schmausmühlbrücke ins darunterliegende Wasser. Es mehren sich laut Bürgermeister Franz Wittmann die Berichte darüber, dass Jugendliche auf das Geländer an der Schmausmühlbrücke klettern und dann in den Nebenarm des Schwarzen Regens springen. "Das ist lebensgefährlich", sagte der Rathauschef und erntete dafür Zustimmung von den Mitgliedern des Bauausschusses. Selbst von den noch höheren Bögen des Geländers werde gesprungen, erklärten Bürgervertrete...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.