Dreimal auf der Anklagebank

30-Jährige muss sich wegen mehrerer Delikte vor Gericht verantworten – Zwei Haftstrafen

Viechtach. Insgesamt dreimal hat sich eine 30-jährige Frau aus dem Altlandkreis Viechtach am Mittwoch vor dem Amtsgericht Viechtach verantworten müssen. Wie berichtet, wurde sie von Richterin Ingrid Götte wegen Beihilfe zur unerlaubten sowie jugendgefährdenden Prostitution zu drei Monaten Haft verurteilt. Doch das war nicht die einzige Freiheitsstrafe, die am Mittwoch gegen die 30-Jährige verhängt wurde. Bereits am Vormittag wurde die Angeklagte zu sieben Monaten ohne Bewährung verurteilt. Der Grund: Die Frau soll im Juli 2019 insgesamt 1120 Euro an Bargeld und Münzrollen aus einer Tankstelle ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.