Grünes Licht für Solarpark

Bauherr möchte bei Böbrach eine 2,7 Hektar große Freiflächenanlage errichten – Gemeinderatsbeschluss fällt einstimmig

Böbrach. Trotz einiger Bedenken hat der Gemeinderat Böbrach den Weg zum Bau einer Freiflächen-Photovoltaikanlage im Gemeindegebiet Böbrach bereitet. Auf einer knapp 2,7 Hektar großen landwirtschaftlichen Fläche am westlichen Ortsrand, Ende Asbacher Straße, beabsichtigt Bauherr Josef Alteneder eine in Spitze 2250 Kilowatt (kWp) leistende Anlage zu erstellen. Dafür muss der Flächennutzungsplan in einem Geltungsbereich von rund 5,4 Hektar Fläche geändert werden. Außerdem soll durch einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan die Genehmigungsfähigkeit für die Baumaßnahme erreicht werden, wofür vom Gemei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.