Brand an Behörden-Funkmast im Wald

Feuerwehr Wiesing muss zum verschneiten Weigelsberg ausrücken – Die Kripo ermittelt

Viechtach. Ein Brand in einem sicherheitsrelevanten Bereich ist am Dienstagvormittag am Weigelsberg nördlich von Viechtach ausgebrochen. Um einen Anschlag ausschließen zu können, ermittelt nun die Kriminalpolizei. Denn der Funkmast am Weigelsberg, der um 10.12 Uhr selbsttätig Alarm wegen Überhitzung ausgelöst hat, ist eine sogenannte Tetra-Basisstation, über die der komplette Funk von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) wie Polizei, Feuerwehren und Rettungsdiensten abgewickelt wird. Daher wurde die Feuerwehr Wiesing umgehend wegen des Brandalarms zu der TBS-Station im Wal...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.