Aikido-Training in Corona-Zeiten live aus der Küche

Kampfsportler des TV Viechtach trainieren zweimal pro Woche unter Aufsicht ihrer Trainer – Sogar Freunde aus Italien dabei

Viechtach. Aufgrund der Corona-Auflagen ist derzeit für die Mitglieder der Aikido-Abteilung des TV Viechtach an das gewohnte Training auf der Matte nicht zu denken. Da ein Sprichwort besagt "Wer rastet, der rostet", haben sich die Trainer Roland Hofmann und Andreas Niedermayer ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm ausgedacht, das jeden Montag und Mittwoch online über MS-Teams angeboten wird. Sicherlich kann das Training im "Home-Dojo" (Dojo = Trainingsraum der Aikidoka) nicht das Trainieren mit einem Partner auf der Matte ersetzen, dennoch bietet es die Möglichkeit, in einer Live-Videokonf...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.