Afrika-Hilfe verkauft heute in der Ringstraße

Bis 17 Uhr vor dem Weltladen

Die Vorsitzende des Vereins Ukunda-Hilfe Anneliese Jacquet ist dankbar dafür, in der Corona-Zeit überhaupt afrikanischen Schmuck- und Bastelware zugunsten der notleidenden Bevölkerung in Kenia verkaufen zu können. Ermöglicht hat das Brigitta Schlüter mit ihrem Team vom Weltladen, die angeboten hat, dass die Ukunda-Hilfe, die Indien Hilfe N.E.S.T und der Verein Hilfe für Betrawati Spenden sammeln und ihre Arbeit vorstellen können, auch wenn der Caritative Weihnachtsmarkt in diesem Jahr ausfällt. Wegen des schönen und trockenen Wetters, aber bei frostigen Temperaturen, bot Jacquet ihre Waren am ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.