Schutzmaßnahmen werden verschärft

Unternehmen und Behörden reagieren auf den Anstieg der Infektionszahlen im Landkreis Regen

Viechtach. Zehn Intensivbetten stehen in der Arberlandklinik Viechtach für Covid-19-Patienten bereit. Glücklicherweise sind diese leer. Wie Pressesprecherin Stephanie Blüml mitteilt, sind die gestiegenen Infektionszahlen im Landkreis Regen bisher noch nicht im Krankenhausbereich angekommen. Seit 11. September wurde niemand mehr wegen Covid-19 in den Arberlandkliniken Viechtach und Zwiesel stationär behandelt. Trotz dieser guten Nachricht ist der starke Anstieg der Infektionszahlen in den vergangenen Tagen alarmierend. Der Landkreis Regen gehört aktuell zu den meistbetroffenen Regionen in Deuts...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.