Arnbrucker Ausschuss genehmigt alle Bauanträge

Erweiterung, An- und Neubau gebilligt – Baumpflegemaßnahmen im ganzen Ort erforderlich – Einweihung des Waldkindergartens am 9. Oktober

Arnbruck. An verschiedenen Stellen im Ort will die Gemeinde an großkronigen Laubbäumen Totholz entfernen oder die Kronen auslichten, um der gemeindlichen Verkehrssicherungspflicht zu entsprechen. Kämmerer Hans Graßl hatte kürzlich mit Baumpfleger Christian Hartl aus Prackenbach eine Baumbeschau vorgenommen. Er stellte die dabei erarbeitete Liste nun im Bauausschuss des Arnbrucker Gemeinderates vor. So ist an den großen Laubbäumen im Friedhof, am Dorfplatz, beim Rathaus und beim Hallenbad, am Kirchenweg sowie bei der Linde an der Ecker Straße Totholz zu entfernen, damit dadurch weder Fußgänger ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.