Rote Ampel missachtet: Zusammenstoß

Bei Unfall auf der Bundesstraße 85 wurden drei Personen verletzt – Mit Krankenwagen in die Klinik gebracht

Viechtach. Trotz Ampel hat es am Donnerstag um 16.10 Uhr auf der B85 bei der Rehau-Einmündung gekracht, nachdem ein auswärtiger Autofahrer bei Rot mit seinem Hyundai geradeaus weitergefahren ist und mit dem Suzuki eines Einheimischen zusammengestoßen ist. Der 56-jährige Mann aus dem Altlandkreis Viechtach hatte mit seinem Suzuki die Staatsstraße 2139 von Viechtach kommend nach links in die B85 einbiegen wollen. Er hatte zunächst "Rot" und wartete, fuhr dann aber los, als die Ampel grün zeigte. Zum selben Zeitpunkt war ein 71-jähriger Urlauber aus Sachsen mit seinem Hyundai auf der B85 von Pate...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.