Was ist notwendig und was nur wünschenswert?

Mahnende Worte bei der Haushaltsverabschiedung – Bürgermeister: Wir stehen weiterhin auf soliden Füßen

Teisnach. Mehr als einmal hörte man in der Haushaltssitzung des Teisnacher Marktgemeinderates am Donnerstagabend die Worte "notwendig" und "wünschenswert". So auch vom neuen Kämmerer Thomas Bachinger, der in seiner Schlussbemerkung mahnte, dass "aufgrund der unsicheren Lage bei zukünftigen Maßnahmen Notwendiges von Wünschenswertem streng getrennt wird". Dass der Gesamthaushalt 2020 mit 14592000 Euro um fast zehn Prozent kleiner ist als der des Vorjahres, könnte bereits in diese Richtung weisen. Mit 15:0 Stimmen (alle 14 Markträte und Bürgermeister Daniel Graßl) wurde der Haushaltsplan einstimm...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.