Kollnburg plant einige Fahrbahnsanierungen

Straßen sollen instand gesetzt werden

Kollnburg. 150000 Euro hat die Gemeinde Kollnburg heuer für "Allgemeine Straßensanierungen" im Etat. Anhand einer ellenlangen Vorschlagsliste vom Bauhof hatte sich der Bauausschuss bei seinem ersten Treffen in der neuen Wahlperiode Mitte Mai bereits intensive Gedanken darüber gemacht, welche Straßenabschnitte in dem knapp 60 Quadratkilometer großen Gemeindegebiet mit seinen 103 Ortsteilen heuer mit diesen Geldern instand gesetzt werden sollen. In der jüngsten Gemeinderatssitzung teilte Bürgermeister Herbert Preuß dem Gremium mit, dass sich der Bauausschuss nach einer Ortsbesichtigung auf die d...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.