Wie Integration gelingen kann

Gegenseitiges Kennenlernen von Menschen und Kultur wichtig für Verständnis – Helfer gesucht

Böbrach. "Die Universität Erlangen-Nürnberg forscht seit einigen Jahren bei uns im Landkreis zum Thema Geflüchtete in ländlichen Räumen", berichtet die Bildungsmanagerin Kristina Beckermann. Der Landkreis Regen gehört zu acht Untersuchungslandkreisen des deutschlandweiten vom Bundeslandwirtschaftsministerium geförderten Projekts. Neben Bayern nehmen auch Landkreise in Sachsen, Hessen und Niedersachsen an der Studie teil. Dabei will man herausfinden, unter welchen Bedingungen Integration von geflüchteten Migrantinnen und Migranten in kleinen Städten und Gemeinden auf dem Land besonders gut geli...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.