Eine abenteuerliche Zeitreise

Hans Irler stellte seinen Jugendroman "Treppe in eine andere Zeit" vor

Viechtach. Mucksmäuschenstill und konzentriert haben die Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen der Staatlichen Realschule und des Dominicus-von-Linprun-Gymnasiums Viechtach die Lesung des Jugendbuchautors Hans Irler in der Aula der Realschule Viechtach verfolgt. Irler nahm sein Publikum dabei auf eine Zeitreise mit. Denn: In seinem Buch "Treppe in eine andere Zeit" entdeckt die 17-jährige Hauptperson Hannah eine Treppe in der "alten Bibliothek" ihrer Schule, die direkt in das Jahr 1914 führt. Dort angekommen, lernt sie den Jungen Josef kennen. Ihr gemeinsames Abenteuer begin...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.