Pro Zug auf Bundesebene

FDP im Bundestag

Viechtach. Der FDP-Kreisverband Regen will sich mit der früheren bayerischen Verkehrsstaatssekretärin Katja Hessel aus Nürnberg, jetzt MdB, für ein Abrücken vom 1000er-Kriterium für Bahnprobebetriebe auf Bundesebene stark machen. Bekanntlich will die FDP-Landtagsfraktion nach dem Scheitern im Ausschuss nun das Plenum des Landtags über ein Abrücken vom 1000 Fahrgastkilometerkriterium pro Tag in Regionen mit besonderem Handlungsbedarf oder niedriger Bevölkerungsdichte abstimmen lassen. Durch eine Gesetzesinitiative der FDP-Bundestagsfraktion könnte für alle Bundesländer verbindlich ein Absenken ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.