Frühling kommt immer früher

Vortrag über Klimaveränderungen im Bayerischen Wald

Wettzell. Ende Februar und fast 20 Grad, die ersten Straßencafés öffnen – keine Zukunftsvision, sondern Realität. Der Winter 2018/2019 hat wieder gezeigt, dass der Klimawandel bei uns angekommen ist. Die seit über 40 Jahren durchgeführten Beobachtungen im Nationalpark Bayerischer Wald belegen einen überproportionalen Anstieg der Temperaturen in den Bergregionen. Ein starker Anstieg um 3 bis 4 Grad Celsius kann für den April bestätigt werden, für die Sommermonate um etwa 2 Grad Celsius. Die erhöhten Temperaturen im Frühjahr führen zu einem früheren Ende der Schneedecke, dadurch auch zu f...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.