Historischer Gedenkstein nach 54 Jahren wieder aufgetaucht

Patersdorfer Steinhauer-Erinnerungen bringen verschollen gegangenes Denkmal wieder ans Tageslicht – Ehemaliger Arbeiter hat Stein im Garten

Patersdorf. Es ist nur ein alter Stein, aber für viele Steinbrucharbeiter aus Patersdorf und Umgebung hat das Granitdenkmal hohen Erinnerungswert. Weil im Buch von Herbert Fuchs "Die Steinhauer – 100 Jahre Granitabbau" von der Segnung eines Gedenksteins im einstigen Steinbruch der Bayerischen Granit AG ("Die Boarische") berichtet wurde, haben sich Elfriede und Nikolaus Simbeck aus Prünst beim Autor gemeldet. Der massive Granitblock mit Inschrift, der 1964 von Missionspfarrern im Steinbruch der Boarischen gesegnet wurde, existiert noch – er steht bei ihnen im Garten. − jkl/...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.