Ruhmannsfelden feiert 40 Jahre Sozialstation

Nach dem Abzug der Mallersdorfer Schwestern gab es einst keine Krankenstation mehr im Markt

Ruhmannsfelden. 40 Jahre Caritas-Sozialstation sind eine reife Leistung, aber nicht nur von den Jahren her betrachtet, sondern vor allem was dieses Team in den vier Jahrzehnten täglich an Aufgaben bewältigt hat und auch in Zukunft bewältigen wird. Das Jubiläum begannen die Beschäftigten der Sozialstation mit einem feierlichen Gottesdienst und einer Anzahl von Ehrengästen, die in Würdigung der Leistung dieses Teams gekommen waren. Minister a.D. Helmut Brunner mit Gattin Diana, VdK-Kreisgeschäftsführer und stellvertretender Landrat Helmut Plenk, Bürgermeister Werner Troiber mit Gattin Christl, B...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.