Nur ein Schlag, dann hieß es: "O’ zapft is"

Bis Mittwoch wird am Viechtacher Volksfest gefeiert – Vier Kapellen, neun Kutschen und 22 Vereine beim Auszug

Viechtach. Mit einem Standkonzert am Stadtplatz, bei dem vier Kapellen aufspielten, einem Auszug zum Festgelände und dem obligatorischen Bieranstich ist am Donnerstagabend das Viechtacher Volksfest 2018 eröffnet worden. Bis Mittwoch wird nun gefeiert im Zelt und am Festplatz am Ufer des Schwarzen Regens. Das musikalische Startsignal ließen bei hochsommerlichen Temperaturen die Stadtkapelle und der Stadtspielmannszug Viechtach, die Blaskapelle Süß und die Original Altnußberger Musikanten erklingen, als sie nacheinander auf den Stadtplatz einmarschierten. Nach dem Standkonzert ging es in einem l...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.