Burgwächter macht Geschichte lebendig

Auf Burgdorf-Tour mit Hans Lechner – Erste Führung am Samstag

Kollnburg. Der stolze Bergfried hat wieder einen Burgwächter: Ab sofort erweckt Hans Lechner, ein geschichtsinteressierter Kaufmann im Unruhestand und Keltenkenner aus dem Raum Landshut, in Kollnburg den hellebardetragenden Ministerialen wieder zum Leben. Das Burgdorf nimmt damit seit mehr als 200 Jahren die ehrenamtlichen Dienste eines Burgwächters wieder in Anspruch. In kompletter Montur (die er sich selber zugelegt hat) wird Lechner dabei mit allen, die sich für die Burg und ihre Geschichte interessieren, eine ebenso unterhaltsame wie informative Reise in die Vergangenheit unternehmen. Der ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.