Let’s Fans! Jorge González ermöglicht Pressefoto mit seinen Bewunderern

Eigentlich war die Aufnahmeleitung strikt dagegen – TV-Star war mehrere Tage bei Dreharbeiten in Ruhmannsfelden

Ruhmannsfelden. Für den Kinofilm "Eine ganz heiße Nummer 2.0" ist vergangene Woche im Segl-Saal drei Tage lang der entscheidende Tanzwettbewerb gedreht worden. An diesen Schlüsselszenen war neben anderen bekannten Schauspielern auch Jorge González dabei. Der kubanische Choreograf ist als TV-Entertainer ("Germany’s Next Topmodel") bekannt, vor allem aus der quotenstarken RTL-Show "Let’s dance!" Seine Ruhmannsfeldener Fans wollten natürlich gerne ein Foto mit ihm, das dann in der Heimatzeitung erscheinen sollte. Da es in Ruhmannsfelden keinen offiziellen Pressetermin gab, schien da...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.