Bakterien, können zu Infektionen führen

Enterokokken sind Bakterien, die in der Darmflora bei der Verdauung lebenswichtige Funktionen übernehmen. Das Gesundheitsamt Traunstein weist aber darauf hin, dass Enterokokken Infektionen auslösen können: "Grundsätzlich sind ältere Menschen, Babys und Menschen mit herabgesenktem Immunsystem gefährdeter und sollten immer vor Enterokokken geschützt werden. Obgleich eine Erkrankung durch das Trinken des Wassers unwahrscheinlich ist, sollten Verbraucher bei länger anhaltenden Durchfällen oder schweren Symptomen den Hausarzt beziehungsweise den ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen V...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.