Abtauchen im Freibad

Trostberg. Abtauchen durften die Mädchen und Buben beim Ferienprogramm im Freibad. Stefan, Hans und Mane von der Pionier-Tauchschule erklärten über 20 Kindern, wie sie sich mit einer Sauerstoffflasche auf dem Rücken auf dem Grund des Nichtschwimmerbeckens fortbewegen können. Sich fast schwerelos fühlen, Purzelbäume schlagen und Drehungen vollführen – ganz leicht, weil man sich im Wasser leichter fühlt. Schwierig wurde es beim Unterwasser-Memory, weil im Wasser die Wahrnehmung etwas verzerrt ist. Die Kinder stellten auch fest, dass sich die Taucherbrille durch den Wasserdruck ans Gesicht...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.