Stepptanz zwischen Karriere, Familie und großer Liebe

Erfolgreiche französische Komödie "Notre Dame – Die Liebe ist eine Baustelle" im Stadtkino

Trostberg. Die quirlige Pariser Architektin Maud weiß nicht mehr, wo ihr der Kopf steht: Ihr Chef piesackt sie in einer Tour, ihr Ex belagert regelmäßig ihr Bett, und dann ist sie auch noch schwanger. Da ist es zugleich Segen und Fluch, dass Maud wie durch Zauberhand die begehrteste Ausschreibung der Stadt gewinnt: Sie darf den historischen Vorplatz von Notre Dame neu gestalten. Die französische Komödie "Notre Dame – Die Liebe ist eine Baustelle" zeigt einen Tanz zwischen Presserummel, liebestollen Männern und der exzentrischen Oberbürgermeisterin. Regisseurin Valérie Donzelli schlüpft ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.