Bergmesse bei strahlendem Herbstwetter

Schöne Stunde auf dem Sonntagshorn

Trostberg. Ein große Zahl Bergwanderer fand sich vergangenen Sonntag zur Bergmesse am Sonntagshorn ein, die die Pfarrgemeinde Trostberg und die Alpenvereinssektion organisiert hatten. Bei herrlichem Spätsommerwetter genossen die Teilnehmer und Mitwirkenden rund um das stattliche Kreuz auf der Hochalm eine angenehme gemeinsame Stunde. Gemeinsam erlebten sie eine "exklusive Zeit" und die "enge Verbindung zwischen Himmel und Erde", wie es Stadtpfarrer Dr. Florian Schomers in seiner Predigt formulierte. So wie bei einer Bergtour, wo der Gipfel als Belohnung warte, brauche man auch in seinem Leben ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.