Ein geschlossenes Wegenetz entsteht

Strecke am Alzkanal zwischen Wehrbau und Jahnstraße wird beschränkt-öffentlich

Trostberg. Seit Jahrzehnten nutzen Fußgänger und Radler den Weg zwischen Alzkanal und Mösl-wiese, der zwischen Jahnstraße und Wehrbau liegt. Aber: "Bisher war das ein privater Weg", erläuterte Bürgermeister Karl Schleid in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses. Daher hat der Ausschuss einstimmig beschlossen, diese Fuß- und Radwegverbindung zwischen der Jahnstraße über das Alzwehr bis zur Dr.-Albert-Frank-Straße als beschränkt-öffentlichen Weg zu widmen. Damit gehen gemäß bayerischem Straßen- und Wegegesetz Baulast und Verkehrssicherungspflicht auf die Stadt Trostberg über. Bürger hatten sich...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.