Die besten Seiten des Sommers

Mitarbeiterinnen und Stammkunden der Trostberger Stadtbücherei St. Andreas empfehlen ihre Lieblingslektüre – mal lustig-leicht, mal nervenaufreibend, mal glücklich machend.

Ob auf dem Balkon oder der Wiese am See, ob im Schwimmbad, im Strandkorb oder Park – die Ferienzeit verbringt man am besten mit auf- und anregenden Büchern. Aber was soll ich lesen? Mit dieser Frage sehen sich die rund zwölf ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Trostberger Stadtbücherei St. Andreas oft konfrontiert. Gerne geben sie den Mitgliedern Tipps, zu welcher Lektüre man greifen könnte. Immerhin stehen fast 8000 Medien – darunter Kinder- und Jugendbücher, Comics und Zeitschriften, CDs und Hörbücher – zur Auswahl.


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.